Karriere | Downloads | Kontakt | Suche  
 
Allgemeines

Bei einer Mikrogasturbine handelt es sich um eine skalierbare Stromanlage, die auf einem breiten Bereich mit Erd- und Biogas, sowie flüssigen Brennstoffen betrieben wird. Sie ist ein serienreifes weltweit tausendfach genutztes Produkt zum Einsatz in der dezentralen Energieversorgung im Leistungsbereich bis 200kW elektrisch.

 
Entwicklung

Das Konzept der Mikrogasturbine ging zunächst aus militärischen Anwendungen hervor. Nun ermöglicht diese kompromisslose Technologie die zuverlässige Energieversorgung im zivilen Bereich.

> Meilensteine & Geschichte

 
Funktion

Mit der Grundlage einer klassischen Gasturbine entstand durch neueste Entwicklungen ein hocheffizienter, thermodynamischer Prozess in kleinem Maßsstab.

mehr

 
Einsatzbereiche

  • Biogasanlagen
  • Kläranlagen
  • Gewerblich genutzte Gebäude (Erdgas)
  • Zuverlässige Notstrom-Anwendungen (Diesel/Öl/Gas)
  • Schwachgasverwertung
  • Verarbeitung geruchsbelasteter Luft.
  • Kälte aus Abwärme
  • Mobile Anwendungen
  •  
       
     
    Bearbeiten
     
    Druckansicht  
     
      Kundenbereich
    Benutzer:
    Kennwort:
         
      Suche
    Suchbegriff eingeben:
         
     

    Profisuche

     
      Statistik
      Betriebsstunden total:  
      Akutelle Hochrechnung aus Maschinenver- waltung. Insgesamt 200 MikroTurbinen erfasst.  
     
    Websystem by Roman Itzinger | © 2008 | Impressum

    Admin | Erstellt mit 100% Ökostrom.